Kinderyoga

einmal mit und einmal ohne Eltern

Kursstart: 25.10.

15.00- 15.50 Uhr ab 2 Jahren mit Eltern

16.00 - 16.50 ab ca. 6 Jahren ohne Eltern

weitere Termine: 8.11., 15.11., 22.11.

 

Kosten: 10€ pro Kind ob mit oder ohne Eltern                                                                     Anmeldung:                                                          0660/7914855 EKIZ oder hier

Kinderyoga ab 6 Jahren:
In diesem Kurs geht es um viel mehr als um Körperübungen.
Wir tanzen, träumen und finden in unser inneres Gleichgewicht

Wir werden stark wie ein Fels, wild wie ein Löwe, frei wie der Wind und ruhig wie die Nacht.

 

Wir fördern unsere Körperwahrnehmung, befreien unseren Geist und verleihen unserem Inneren Ausdruck, als ob sich ein Ventil öffnet, um Anspannungen freizusetzen. 

 

 Kinderyoga ab 2 Jahren mit Eltern:

 

- Du möchtest einfach mal den Alltag hinter dir lassen?

- Du möchtest deine Kraftreserven aufladen?

- Du möchtest mit deinem Kind zusammenwachsen?

 

Gönn dir gemeinsam mit deinem Kind eine Auszeit und träum dich davon.

 

Wir werden nicht nur ein außergewöhnliches Erlebnis mit unseren Kindern haben, sondern zugleich unseren Körper stärken, unseren Geist befreien und unserer Seele Ausdruck verleihen. Ein heilsamer Kreis, um einfach mal abzuschalten und sich der Lebendigkeit in uns hinzugeben. Es wird wild, verrückt, verspielt und verträumt.

Kursleitung:

Mag. (FH) Petra Lumu   

 

Sozialarbeiterin, Kinderyogalehrerin, „Healing Dancer“ und Mutter einer 5jährigen Tochter

 

Auf meinem Lebenspfad durch afrikanische Dörfer wurde ich mit traditionellem Wissen beschenkt, welches ich weitergeben möchte. In Uganda, wo die Menschen überzeugt sind, dass sich Tanzen heilsam auf ihr Leben auswirkt, habe ich meine Leidenschaft für den Tanz entfacht. Zurück in Österreich habe ich eine Kinderyoga-Ausbildung absolviert, um Tanz & Yoga miteinander zu verknüpfen. Das Motto für meine Kurse ist „Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest“ Ich möchte, dass sich unsere Kinder wieder an die Werte der Naturverbundenheit und der Zusammengehörigkeit erinnern, die ich auf meiner Reise immer wieder erfahren durfte. Im Kreis wird das möglich und es ist immer wieder ein Geschenk, was die Kinder aus meinen Kursen in die Welt hinaustragen.