Denn sie wissen (nicht), was sie tun

Impulse und Denkanstöße zur Drogenprävention mit Dr. Helmut Wlasak

10.11.                         18.00 - 20.00 Uhr

Treffpunkt: EKIZ Fürstenfeld

 

Kosten: freie Spende

 

Anmeldung: 0660/7914855 oder hier

Für das Themenmonat "Sicherheit" hat das Eltern-Kind-Zentrum in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk ein besonderes Highlight anzubieten:

Spricht Dr. Helmut Wlasak schließlich aus langjähriger Erfahrung als Drogenrichter im Landesgericht Graz.

Er engagiert sich auch im präventiven Bereich.

Er initiierte das Projekt "Be Clean" und führte hunderte ehrenamtliche Beratungsgespräche mit Jugendlichen und Eltern durch. 

Sein Fazit aus den Lebensumständen von Betroffenen:

"Die Öffentlichkeit hat keine Ahnung von der Realität".

Dr. Wlasak schafft es, mit lebhaften Formulierungen und hoher Sachkompetenz die Teilnehmer wachzurütteln.

Themen:

• Sucht-Suchtverhalten

• Alkohol

• Drogenfalle

• Die einen wissen ganz genau was sie tun (Dealer Händler etc.)

• Die anderen wissen nicht, auf was sie sich einlassen

Diese und ihre anderen Fragen zum Thema können Sie mit dem anerkannten Experten Dr. Wlasak besprechen und diskutieren