"Schwesterherz, Bruderherz"

Geschwister zwischen Liebe und Rivalität

13.11.                                              18.00 - ca 19.30 Uhr

Ort: Ekiz Fürstenfeld

 

Kosten: mit 2undmehr kostenlos

 

Anmeldung: 0660/7914855 oder hier

 

Kinder möchten sich ihres Platzes in der Familie sicher fühlen und probieren viele Strategien aus, um diesen zu erreichen. Bei Geschwistern kann es somit in manchen Situationen zu Streitigkeiten kommen, dann wieder verstehen sie sich bestens und sind wie "Pech und Schwefel". Rivalität und Streitigkeiten unter Geschwistern sind ein natürlicher Prozess in der Entwicklung. Es gibt jedoch auch Grenzen und Regeln. In Streitsituationen sind Eltern oft überfordert und wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen.

Sätze wie "jetzt gib doch nach, du bist doch älter" sind schnell gesagt... doch was bewirken sie eigentlich?

Und was können Eltern zu einem respektvollen Umgang beitragen?

 

Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie im Rahmen dieses Vortrages.

  • Müssen Kinder streiten
  • Bedeutung der Position in der Geschwisterreihe
  • Vorbildwirkung des Verhaltens der Eltern
  • Tipps für Eltern, wenn Kinder streiten

Referentin:

Elke Hofstätter